Maschinen sprechen, wir hören zu.

Equipment-as-a-Service made simple.

Synctive vereinfacht die Einführung und das Management nutzungsbasierter Geschäftsmodelle im Maschinen- und Anlagenbau.

In wenigen Schritten.

Ready for Equipment-as-a-Service

Datenerfassung

Edge-Konnektivität ist die Hauptvoraussetzung für datenbasierte Geschäftsmodelle mit Industriemaschinen. Im Kern geht es darum, Prozess- und Umgebungsdaten von den jeweiligen Maschinensensoren an die Synctive-Plattform zu übermitteln. Durch die Kombination von Hard- und Software haben wir für drei verschiedene Szenarien die passende Lösung.

SPS zu
Synctive
Synctive Gateway
Cloud zu Synctive
SPS zu Synctive
Synctive Gateway
Cloud zu Synctive

Speicherung & Verarbeitung

Über die Synctive-Middleware werden die Maschinennutzungsdaten in unsere Plattform eingespeist, wo sie validiert und schließlich sicher gespeichert werden. Diese vertrauenswürdigen Daten werden dann z.B. in die Pricing Engine eingespeist, wo sie mit flexiblen Preismodellen kombiniert werden. Auf Knopfdruck lässt sich ein Nutzungsnachweis für jede beim Kunden eingesetzte Maschine vollautomatisiert generieren. 

Analysen & Berichte

Die Maschinennutzungsdaten werden für verschiedene Zwecke innerhalb der Plattform verwendet. Transparenz ist immer das primäre Ziel, um Equipment-as-a-Service erfolgreich zu etablieren. Dies wird u. a. durch die integrierten Dashboards für Vertrieb und Finanzen, sowie durch weitere Berichte zur Maschinennutzung erreicht. Diese beinhalten Echtzeit- und historische Leistungsdaten für jede einzelne Maschine.

Management

Um Equipment-as-a-Service nachhaltig und erfolgreich zu implementieren, muss jede Maschine im eigenen Fuhrpark über ihre Lebensdauer dokumentiert werden. Mit unserem Anspruch, das beste End-to-End-Softwaretool für EaaS anzubieten, stehen neben den Kernfunktionen, wie der Pricing Engine oder dem Vertragsmanagement, weitere Funktionen zur Verfügung. Dazu gehören das Flottenmanagement und die digitale Maschinenakte.

Eine Plattform für die Economy of Things

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Synctive-Plattform alle relevanten Stakeholder des neuen industriellen Ökosystems verbinden wird, um gemeinsam in die nächste Ära der Economy of Things einzutreten. Unsere Plattform überbrückt die Lücken zwischen verschiedenen Akteuren, doch in ihrem Kern dreht sich alles um die Maschine. Denn ob Equipment-as-a-Service oder Pay-per-Use-Finanzierung – all diese Modelle führen zur Verlängerung der Lebensdauer einer Maschine.

Sie kümmern sich um Ihr Geschäft - wir erledigen den Rest!

Synctive bietet eine End-to-End-Lösung durch die Kombination aus unserer Plattform und der notwendigen Hardware. Unsere Software verwandelt Maschinennutzungsdaten in validierte Rechnungsdaten für nutzungsbasierte Geschäftsmodelle. Sie profitieren von einer einfach zu bedienenden Oberfläche, um Maschinen zu integrieren, Zahlungsbedingungen zu verwalten, die Maschinennutzung zu überwachen und Nutzungsnachweise für die Rechnungsstellung auf Knopfdruck zu generieren.

Produkt-Demo vereinbaren

Möchten Sie Synctive in Aktion sehen?